Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche Direkt zur Navigation

 

 

 

 

 

 

Videos


A Site Visit of the HU
A site visit of Humboldt-Universität

site-visit_180x120.jpg

Wir sind Humboldt
»Wir sind Humboldt«

yurdakul_180x120.jpg

Exzellenzinitiative
Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz, Präsident der HU, zu den Erfolgen in der Exzellenzinitiative

olbertz_180x120.jpg

Humboldt-Universität zu Berlin - Exzellenzinitiative

Die Exzellenzinitiative an der Humboldt-Universität

Im bundesdeutschen Exzellenz-Wettbewerb konnte die Humboldt-Universität auf ganzer Linie überzeugen. Sie gehört nun zu den elf Exzellenzuniversitäten Deutschlands, die in der zweiten Phase der Exzellenzinitiative in allen drei Förderlinien (Zukunftskonzept, Exzellenzcluster und Graduiertenschulen) erfolgreich waren.

Durch den Erfolg in allen drei Förderlinien werden die Anerkennung, die Reputation und die Selbstgewissheit der Humboldt-Universität gestärkt. Spitzenforschung und internationale Sichtbarkeit können weiter erfolgreich vorangetrieben werden.

Exzellenzinitiative aktuell

Ausschreibungen

Ein Großteil der Mittel des Zukunftskonzepts wird wettbewerblich in den Förderlinien vergeben.

Zukunftskonzept

Die Humboldt-Universität verfolgt mit ihrem Zukunftskonzept "Bildung durch Wissenschaft. Persönlichkeit - Offenheit - Orientierung" drei Ziele: Unter den Leitbegriffen Persönlichkeit, Offenheit und Orientierung wird sie exzellente Rahmenbedingungen für die Spitzenforschung weiter ausbauen, den wissenschaftlichen Nachwuchs bestmöglich fördern sowie die Governance und Verwaltungsstrukturen der Universität neu profilieren.

"2017 will die Humboldt-Universität durch ihre vielfältigen Förderformate dafür gesorgt haben, dass eine neue Generation exzellenter Forscherinnen und Forscher nachrückt. Diese Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler werden internationale Erfahrungen gemacht haben und von einem inspirierten und stabilen Umfeld in der Ausbildungsphase profitieren können."
HU-Präsident Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz

Gleichzeitig werden die Gleichstellung von Männern und Frauen und die Internationalisierung unserer Universität weiter vorangetrieben und dabei die besten Köpfe und Ideen für die Humboldt-Universität gewonnen.